Die Sippe

Im Juli 2009 gründeten wir die Gruppe Havar Nordri, was soviel wie „Die großen Krieger des Nordens“ oder „Die großen Krieger der Nordwinde“ bedeutet. Zuerst noch als gemischte Heidengruppe geplant, wandelten wir uns zu einer reinen Wikingergruppe. Wir sind kein eingetragener Verein, sondern eine Interessengemeinschaft mit Mitgliedern aus ganz Deutschland.

Auch Gastlagerer sind, sofern sie sich in das gemeinsame Lagerleben integrieren, willkommen. Bei wikingerzeitlichen Spielen, Waffentraining, gemeinsamen kochen oder tiefsinnigen Gesprächen im Schein des abendlichen Lagerfeuers ist gute Stimmung gewiss. Gern stehen wir mit unserer Erfahrung Neulingen und Neugierigen helfend zur Seite. Wer freundlich fragt wird auch freundlich empfangen. Unser Hauptaugenmerk liegt nicht auf 100% Authentizität (was auch nicht wirklich möglich ist), sondern auf dem Heidenspaß am gemeinsamen Hobby und der Leidenschaft, die dieses mit sich bringt.

Schon Lust als Gast mit uns zu lagern oder der Sippe beizutreten? Werden von dir Tugenden wie Mut, Ehre, Loyalität, Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft hochgehalten? Dann ließ dir bitte unser Regelwerk durch und benutze dann das Rufhorn.
Aber bedenke: Wir brauchen keine Mitläufer. Nur wer mit Hingabe die Gruppe unterstützt, kann auf Dauer bestehen.

 

Die Mitglieder

Drangur, Jarl und Gründer der Sippe.

Drangur ist ein umherreisender Wikinger des 9. Jahrhunderts. Neben der Verarbeitung von Holz zu diverser Lagerausstattung befasst er sich auch mit Speckstein schnitzen. Er plant die Raubzüge, schreibt die Sippengeschichte nieder und betreibt ein Ding namens Website für die Sippe.

Leitspruch: "Helden sterben nicht im Bett."
Website:
www.drangur.de
Mail: drangur@havar-nordri.com

   
Dofri, Hersir und Mitbegründer der Sippe.

Dofri ist ein umherreisender Wikinger des 9. Jahrhunderts. Er hat sich auf die Arbeiten mit Leder spezialisiert. Im Lager ist er der unumstrittene König der Unterhaltung. Außerdem ist er unser Fleischexperte, verdientermaßen die rechte Hand und erster Kämpfer Drangurs und sorgt dafür dass dieser keine all zu großen Dummheiten begeht. Manchmal eine schwere Aufgabe. Wenn es Hart auf Hart kommt hat man ihn gern an seiner Seite.

Leitspruch: ""

   
Skjaldar, genannt der Schläfer, seit 2010 Mitglied der Gruppe

Skijaldar ist ein umherreisender Wikinger des 9. Jahrhunderts. Er hat sich bis jetzt noch nicht für ein Handwerk entschieden. Zusammen mit Dofri bildet er im Lager ein nie stilles Comedy-Duo. Er ist schon fast von Beginn an festes Mitglied der Sippe und hat mit uns alle Höhen, aber auch Tiefen ohne Murren überstanden.

Leitspruch: "Eine Wirbelsäule hat jeder Mensch. Ein Rückgrat nur wenige!"

   
Birningur, vom Jarl gern Bärchen genannt, seit 2016 Mitglied der Gruppe

Als Unfreier hatte er es nicht immer leicht. Und nun als festes Mitglied, nun ja.
Wir arbeiten weiter daran aus ihm einen ordentlichen Krieger zu machen. Ruhm erlangte er in der Gruppe vor allem beim Holz und Wasser holen. Hin und wieder versucht er sich auch als Koch der Gemeinschaft. Schlecht macht er das nicht. Wir leben noch.

Leitspruch: "Ähhh... Ähhhh.... Die Frage kommt jetzt aber sehr überraschend."

   
Foto folgt
Denis, seit 2019 Mitglied der Gruppe

Denis ist ein Rus des 9. Jahrhunderts. Aktuell hängt es noch an einem passenden Namen um seine Taten zu besingen.

Leitspruch: ""

   
Foto folgt
Sarah, seit 2019 Mitglied auf Probe

2018 hatte sie den Mut ein mal mit uns wilden Männern zu lagern. Schnell stellte sich heraus dass sie es mit Charme und Witz mit uns aufnehmen kann. Im Lager übt sie sich im Nalbinding, unterstützt uns beim kochen und ist sich auch nicht zu schade bei anderen Arbeiten voll mit anzupacken.

Leitspruch: ""

   
Krümel, Lagerhund, seit 2019 dabei

Skijaldars treuer Begleiter lagert gern bei uns mit und kümmert sich darum dass sein Herrchen immer genug Auslauf bekommt. Er ist wohl das friedlichste Mitglied der Gruppe.

Leitspruch: "Alles kann man anbellen."

   
   

Unser Ehrenmitglied

Birna, langjährige Freundin und Ehrenmitglied

Birna ist die einzige Keltin im Lager. Sie befasst sich mit Stickerei und Näharbeiten. Sie ist kein festes Mitglied der Sippe. Noch nicht. Aber sie ist ein gerngesehener Gast. Wenn sie mit uns lagert sind raffinierte, würzige und leckere Speisen gewiss. Sie ist eine gute Seele und steht gern mit Rat und Tat zur Seite. Doch legt sich einer mit der Sippe an, kann sie schnell zum Bullbeißer werden. Außerdem ist sie Drangurs Vertraute und Ratgeberin wenn die Sicht einer Frau von Nöten ist.

Leitspruch: "Familie endet nicht mit Blut."

©2020 havar-nordri.com